Freiwillige Feuerwehr BechtsbŁttel

Weihnachtsbaum aufstellen

Der Nikolaus kommt:
28.11.2009 nach 17 Uhr
 
 

Bericht in Braunschweiger Zeitung 30.11.09
Bericht in Papenteicher Nachrichten 1/10



Vorbereitungen

Dienstlich verhindert war unser Pastor Adrian, und so musste ein Ersatzmann in die rote Robe des Nikolaus schlüpfen. 7 Rotmützwichtel zogen und schoben den illuminierten Kutschwagen durch den Nieselregen. Da wurden im Schein der verteilten Taschenlampen Weihnachtslieder vom Blatt gesungen, und die Kinder erhielten vom Nikolaus die süßen Tüten. Es mangelte vielleicht am direkten Draht nach oben, oder war es nur ein Problem der Terminabsprache mit Petrus; ein heftiger Regenschauer trieb alle auseinander. Manche flüchteten nach Hause, andere fanden Schutz unter den Pavillons beim alten Gerätehaus, wo Bratwurstgrill und Pufferbäckerei vorgelagert waren, dahinter im Haus die lange Theke mit heißer Schokolade, Glühwein und Gerstenkaltschale wartete. So mancher hätte sich statt Regen lieber Schnee gewünscht oder weniger Wartezeit bei den Puffern und Bratwurst. Der Regen versuchte ja, den Bratwurstgrill zu löschen, und einer der beiden Gasbräter wollte den Puffern partout nicht die nötige Hitze liefern!
Trotz aller Widrigkeiten kam der kameradschaftliche Teil nicht zu kurz, angefangen am Vormittag, als die 9 Frauen gemeinsam die Kartoffeln schälten und zu Pufferteig rieben, im Gerätehaus, wo die Altersabteilung die Tüten für die Kinder vorbereitete. Oder noch spät abends, als unter dem schützenden Dach alle enger zusammengerückt waren, und schon die Kinder von noch mehr Weihnachtsmann träumten.
Dem Regen trotzend funkelten die Lichter am Tannenbaum weiter, für diesen Abend und die kommende Adventszeit.
Ein nachträglicher Dank geht an H. Möllenhoff für die gestifteten Kartoffeln und an den Aushilfsnikolaus!

Bilder vom Aufstellen des Baums

Bilder von den Jahren 2008 2007 2006 2005 2004


Veranstaltungen der Feuerwehr

Zurück zur Startseite