Wieviel Verkehr belastet Bechtsbüttel?

2010 - 2011 - 2012 - 2015

Auszählung der Fahrzeuge (beide Fahrtrichtungen) nach Stunden:
Datum

 

Zeit

27/28.10.2010

vor Schließung 
Grasseler Str.

24/25.11.2010

nach Schließung 
Grasseler Str.


4.10.2011

1 Jahr nach
Schließung 

Grasseler Str.


7.6.2012

12.7.2012

29.11.2012

2 Jahre nach
Schließung 

Grasseler Str.


2013
2014

26.6.2015

30.6.2015

1.7.2015

2.7.2015
00-01h
11
20









01-02h
9
15









02-03h
9
4









03-04h
9
10









04-05h
22
19









05-06h
128
118









06-07h
281
268









07-08h
560
544
 
758
501W+430A
931

521W+307A
828
528W+332A
860
Kanalarbeiten
Vollsperrung
Ampel
Neubaugebiet
309W+259A
568
370W+277A
647
304W+277A
581
315W+248A
563
08-09h
396
453









09-10h
232
304









10-11h
272
259









11-12h
240
243









12-13h
254
273









13-14h
317
313









14-15h
292
330









15-16h
344
396









16-17h
518
482









17-18h
503
522









18-19h1919h
377
358









19-20h
303
328









20-21h
220
174









21-22h
117
125









22-23h
91
101









23-24h
28
48









Summe
5533
5707





















Abstand KFZ
6,4sec
6,6sec 4,7sec 3,9sec
4,3sec 4,2sec x
6,3sec 5,5sec 6,2sec 6,4sec

grün hinterlegt sind die Zeiten mit größter Verkehrsdichte, in diesen 8 Stunden fließen ca.58% des gesamten Verkehrs. Für eine Stichtagserhebung schließen sich Wochenende und angrenzende Tage aus, auf die Gleichartigkeit der Tage wurde geachtet.
528W+332A860  W= KFZ Richtung Wenden, A= KFZ Richtung Abbesbüttel, Rot = Summe

2010: Zunahme des Verkehrs um 3% (174 Fahrzeuge/24h) 14 Tage vor/nach Schließung der Grasseler Str.

2011: Zunahme des Verkehrs um 35% (Stichprobe 1Std. zur verkehrsintensivsten Zeit zwischen 7-8Uhr) 1 Jahr nach Schließung der Grasseler Str. Zeitungsartikel in BZ v. 2.11.2011

2012: Zunahme des Verkehrs um weitere 22% (Stichprobe am 7.6.2012 - 1Std. zur verkehrsintensivsten Zeit zwischen 7-8Uhr), 20 Monate nach Schließung der Grasseler Str. auf 66% (371 Fahrzeuge mehr). Ratsmitglied Werner Auerbach bemüht sich um die vom Landkreis zugesagte Verkehrsmessung. Der Straßenzustand wird immer schlechter, die Lärmbelastung nimmt zu.
Zeitungsartikel in BZ am 26.5./31.5.2012

931 Fahrzeuge pro Stunde entsprechen durchschnittlich alle 3,9 sec.1 Fahrzeug
758 Fahrzeuge pro Stunde entsprechen durchschnittlich alle 4,7 sec. 1 Fahrzeug
560 Fahrzeuge pro Stunde entsprechen durchschnittlich alle 6,4 sec. 1 Fahrzeug
522 Fahrzeuge pro Stunde entsprechen durchschnittlich alle 6,9 sec. 1 Fahrzeug
503 Fahrzeuge pro Stunde entsprechen durchschnittlich alle 7,2 sec. 1 Fahrzeug
 
 


zurück zu Flughafen

zurück nach Bechtsbuettel